Wie kannst du dich vor Toxoplasmose in der Schwangerschaft schützen?MamaDoc

Toxoplasmose-Test in der Schwangerschaft

Bei diesem Test wird dir Blut abgenommen und der sogenannte Toxoplasmose-Antikörpertiter bestimmt. So wird festgestellt, ob du früher schon einmal oder erst vor Kurzem Kontakt mit Toxoplasmen hattest.

Ist die Infektion schon länger her, hast du spezielle Antikörper (Immunglobuline, Ig; hier: IgG) aus­ gebildet. Das bedeutet: Du bist geschützt vor einer neuen Ansteckung. Ist der Titer negativ oder nur niedrig, musst du besonders aufpassen. Denn eine Erstinfektion von Schwangeren kann dem Ungeborenen schaden.

Schwanger: Wie kannst du dich vor Toxoplasmose schützen?

Die Erreger werden über Katzenkot und rohes oder ungenügend erhitztes Fleisch übertragen. Um das zu vermeiden, solltest du auf Katzenkontakt sowie Gartenarbeit ohne Handschuhe verzichten. Außerdem sollten Fleisch und Fleischprodukte mehrere Minuten lang bei 70 Grad erhitzt werden, um die Erreger abzutöten.

Wasche nach dem Hantieren mit Fleisch nicht nur deine Hände, sondern auch die mit dem Fleisch in Berührung gekommenen Küchenutensilien immer gründlich unter fließendem Wasser ab. Dasselbe gilt für Obst, Salat und Gemüse.

Toxoplasmose in der Schwangerschaft

Wurde eine Infektion der Schwangeren mit Toxoplasmose-Erregern festgestellt, erfolgen weitere Untersuchungen, um herauszufinden, ob auch das Kind infiziert ist.

Falls ja, muss zügig mit einer antibiotischen Therapie begonnen werden. Die Kosten für diese Untersuchung werden nur bei Verdacht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.


Toxoplasmose Test
PIN MICH 🙂

Du hast weitere Fragen zum Mutterpass bzw. deiner Schwangerschaft?

Antworten findest du im Buch “Mutterpass erklärt”. Das hübsche Taschenbuch im praktischen A6 Format passt perfekt in deine Mutterpass Hülle.

Buch Mutterpass erklärt by MamaDoc

Hol dir jetzt das Schwangerschaftsbuch im MamaDoc Shop!


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.